Matthias Weber - Die Fotolinsen

Direkt zum Seiteninhalt
Moin,
ich bin Matthias Weber, Fotografie ist eines meiner Hobbys, welches, neben den anderen wichtigen Dingen des Lebens leider häufig zu kurz kommt. Fotografie heißt für mich nicht nur das Aufnehmen von Bildern, sondern auch die anschließende digitale Bearbeitung der Fotos.
Ob es ein Zuviel dieser digitalen Bearbeitung gibt, muss jeder für sich entscheiden. Schließlich hat jeder einen anderen Geschmack.

Als ich ungefähr 14 Jahre alt war, habe ich angefangen, mich für das Fotografieren zu interessieren. Meine erste richtige Kamera war die Nikon EM mit einem 50 mm Objektiv, dann kam ein kleines Schwarz-Weiß-Labor hinzu, in dem ich meine Bilder entwickelt und bearbeitet habe.

Mittlerweile bin ich bei der Canon EOS 6D Mark II gelandet und die ganze Entwicklung der Bilder findet nicht mehr im Keller, sonder ganz bequem vor dem heimischen PC statt. Neben dem 100 mm Makro, welches mein Lieblingsobjektiv ist, besitze ich noch ein 24-105 mm, ein 16-35 mm Objektiv, sowie das 150-600 mm von Sigma.
Die klassische 50 mm Festbrennweite fehlt aber auch nicht.

Insekten in ihrem natürlichen Lebensraum gehören neben Landschaften zu meinen Lieblingsmotiven, da ich mich sehr gerne in der Natur aufhalte.
Fotografieren ist mein Yoga, hier kann ich entspannen, komme auf andere Gedanken und lasse den Stress des Alltags hinter mir. Manchmal kommt aber auch der Urtrieb beim Fotografieren durch, das Jagen und Sammeln: Ich versuche dann ein bestimmtes Insekt abzulichten, welches noch in meiner Bildersammlung fehlt.

Das Fotoprojekt „Dramatisches schwarz-weiß“ ist für mich eine tolle Möglichkeit wieder bewusst die Kamera in die Hand zu nehmen und gezielt zu fotografieren. Schwarz-Weiß bedeutet aber auch eine Herausforderung Motive so auszuwählen, dass sie bei diesem Bildstil auch die richtige Wirkung erzielen. Der Austausch mit den anderen Fotografinnen und Fotografen und der Spaß dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen.

Meine persönliche Homepage findet ihr hier --> Moorknipser

Zurück zum Seiteninhalt